Bockshornkleewasser

Hervorragend als Gesichts- und Haarwasser. Der Duft ist typisch aromatisch und würzig.


Abfüllung
alte Preise noch gültig für:
0
Tage
0
Stunden
0
Minuten
0
Sekunden

Durch die extremen Preissteigerungen bei unseren Lieferanten, insbesondere bei Rohstoffen und Verpackungen müssen leider auch wir unsere Preise bei den meisten Produkten dementsprechend anpassen. Wir bitten hierfür um Verständnis und hoffen, dass Sie weiterhin mit unseren Produkten zufrieden sind. Für eine begrenzte Zeit bieten wir Ihnen noch die alten Preise an.

12,50 € 11,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
sofort lieferbar

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Trigonella foenum-graecum

- Eigene Destillation in Maienfels


Bockshornklee lässt sich bis zu den alten Ägyptern zurückverfolgen. Hauptsächlich als (Curry)-Gewürz bekannt, fand und findet er vielerlei Anwendung in der Volksheilkunde. Hildegard von Bingen lobte ihn hoch in der Pflege der Haut. Wir haben aus dem Samen ein Hydrolat destilliert, welches hervorragend als Gesichts- und Haarwasser eingesetzt werden kann. Der Duft ist typisch aromatisch und würzig.
Durch antike Überlieferungen bekannt,  hat sich die Anwendung als Haarwasser bis jetzt bewährt. Es soll den Haarwuchs fördern und die Haarwurzel stärken. Deswegen auch der Zusatz in unserem Haarwasser B3. Neueste wissenschaftliche Untersuchungen zeigen dass versch. Düfte Hautzellen und auch Haarzellen positiv beeinflussen können. Hier verweise ich auf den renommierten Duftforscher Hanns Hatt. Er ist Professor an der Fakultät für Biologie und Inhaber des Lehrstuhls für Zellphysiologie der Ruhr-Universität Bochum und findet immer wieder neue und erstaunliche Entdeckungen im Reich der Düfte.

Ingredients: Aqua destillata, Trigonella foenum-graecum.


Bewertungen (2)

5/5
(2)

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

pflegt die Haare gut
5 von 5

Ich mag den würzigen Geruch von Bockshornklee sehr gerne. Wenn ich Bockshornkleesamen gekeimt habe und die Sprossen gegessen habe, habe ich immer ganz leicht danach gerochen. Daher wusste ich schon, wie es riecht und dachte mir, ich probiere mal das Hydrolat aus. Nur ist mir der Geruch in den Haaren ein bisschen zu stark. Die Wirkung für die Haare ist aber super. Sie sind weich und nicht mehr trocken.

Anne K., 28.02.2019
Überzeugt
5 von 5

Der Geruch ist zwar echt hardcore für mein zartes Näschen... Aber die Wirkung hat mich überzeugt. Meine Haare sind durch die teils blondierten Strähnchen an den Spitzen sehr trocken und splissig. Mit diesem Hydrolat werden sie schön glatt. 1-2 Spritzer ins feuchte Haar, durchkämmen, Hitzeschutz drauf, föhnen, glätten - fertig. Da steht fast kein Härchen mehr weg. Faszinierend.

Ergänzung:
Inzwischen ebenfalls als Gesichtswasser zur Nacht im Einsatz, wenn das Hormonteufelchen mal wieder zuschlägt... Am nächsten Morgen sind alle Rötungen und die meisten Pickelchen wieder verschwunden.

Martina F., 19.10.2021
Loading ...