Johanniskrautöle

Johanniskrautöle

Johanniskrautblüten aus Wildsammlung, gepflückt bei viel Sonne und nach Richtlinien des Mondkalenders auf Waldlichtungen, Südhangwiesen und aus kontr. biolog. Anbau (wenn das Selbstgesammelte nicht reicht) - drei Monate angesetzt mit jeweils Sonnenblumenöl, Olivenöl und Jojobaöl (kaltgepresst und kontr. biolog. Anbau) angereichert mit viel Sonnenenergie ergeben dieses herrlich leuchtend rote Johanniskrautöl, ein wunderbares natürliches Produkt. Durch seine guten Pflegeeigenschaften unentbehrlich geworden. Johanniskrautöl kann, wie der Ringelblumenauszug, manchmal einen leichten Kräutergeruch ausströmen. Dies ist der natürliche Eigengeruch und hat nichts mit „ranzig“ zu tun. Auch können sich am Boden der Flasche Ablagerungen durch die vorher eingelegten Johanniskrautblüten bilden. Dies ist normal bei angesetzten Kräuterölen und stellt eigentlich nur einen Beweis für die Natürlichkeit dieses Produktes dar. Einfach kräftig schütteln. Noch ein Hinweis: Johanniskrautöl sollte nicht als Sonnenschutzöl verwendet werden, da durch Sonneneinstrahlung Pigmentstörungen auf der Haut entstehen können. Das Johanniskrautöl ist ausreichend vollgetankt mit der Energie der Sonne.