Sanddornfruchtfleischöl BIO

Artikelnummer: 07069

Kategorie: Pflanzenöle S - T

Abfüllung

ab 16,50 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standard)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Hippophae rhamnoides

Kaltpressung

Deutschland



Hauptinhaltsstoffe: Palmitinsäure 34,2 %, Palmitoleinsäure 32,8 %, Ölsäure 23,1 %, Linolsäure 7 %, Alpha-Linolensäure 0,82 %, Stearinsäure 0,92 %, B-Carotin mg/100 g – 45,2, Tocopherole mg/100 g – 133,5


Sanddornbeeren zählen zu den wenigen Früchten, aus denen man ein fettes Öl direkt aus dem Fruchtfleisch gewinnen kann (wie Olive, Avocado). Das besondere an Sanddornfruchtfleischöl, bei dem nur das Fruchtfleisch gepresst wird, ist der hohe Anteil an Palmitoleinsäure (eine Komponente des menschlichen Hautfettes), das sonst in relevanten Mengen nur in Macadamianussöl, Avocadoöl und Mariendistelöl vorkommt. Das orange-rote Öl hat eine fruchtig süße Duftnote mit einem ausgeprägten arttypischen Sanddorngeschmack.



Kosmetische Verwendung: Alle Sanddornöle besitzen eine antibakterielle Eigenschaft, die die Haut durch die Antioxidantien Tocopherol und B-Carotin vor freien Radikalen, UV-Strahlen und Schadstoffen aus der Umwelt schützt. Die Abwehr- und Schutzfunktion der Haut wird gestärkt und die Ablösung der abgestorbenen Hautzellen unterstützt. Gleichzeitig wird eine Straffung des Hautgewebes und eine Vorbeugung von Faltenbildung bereits bestehender Falten durch den so genannten „Skin repair-Effekt“ erreicht. Durch den hohen Palmitolein-Säuregehalt ist es auch bei empfindlicher Haut einsetzbar und kann bei reifer, trockener, rissiger Haut sowie bei Mischhaut bestens eingesetzt werden.


Culinarisch: In der allgemeinen Anwendung in der Küche ist es wegen seiner roten Farbe kaum einsetzbar, vereinzelt vielleicht als minimale Zugabe in Saucen und Süßwaren. Als diätisches Lebensmittelöl zur vorbeugenden Stabilisierung der Haut auf Sonneneinstrahlung kann es jedoch schon Wochen davor in kleiner Dosierung genommen werden. Da das Sanddornfruchtfleischöl bei allen Herstellungsmethoden (Kaltpressung und CO2-Extraktion) äußerst konzentriert ist, empfiehlt sich bei jeder Verwendung eine Verdünnung mit einem guten Pflanzenöl (bei 20 ml pur gut 500 ml Basisöl). Eine Verzehrsempfehlung von ca. 1 - 2 Teelöffel pro Tag auf eine Dauer von 4 – 8 Wochen zeigt sichtbare Erfolge.


Sanddornfruchtfleischöl 100 % pur Bio, 60 ml Glasflasche

 


Qualität: Bio  
Besonderheiten: Vegan  
Versandgewicht: 0,2 Kg
Herkunftsland: Deutschland

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte