Maienfels liegt sehr idyllisch auf einem kleinen Berg, deswegen auch unser mediterran anmutender Bergkräutergarten mit Südhanglage. Hier stammt ein großer Teil unserer Bio-zertifizierten Kräuter her. Umgeben von Wiesen und Wäldern von denen wir in Wildsammlung weitere Kräuter sammeln und verarbeiten. Die Natur ist hier noch intakt und dies merkt man auch an der hervorragenden Qualität der Pflanzen.

Naturkosmetik ohne Kompromisse - Natur pur!

Bei uns bedeutet "Naturkosmetik" auch wirklich 100% Natur. Unsere Qualitätskriterien liegen über der BDIH-Zertifizierung. Wir arbeiten nicht mit den Normen des BDIH, die sind uns zu ungenau und zu durchlässig. Einige der Rohstoffe, die laut BDIH erlaubt sind, sind nicht natürlichen Ursprungs, sondern rein synthetisch und kommen für uns niemals in Frage.

  • 100% natürliche Rohstoffe
  • Keine synthetischen Duftstoffe
  • Keine synthetischen Farbstoffe (Auch keine sogenannten Lebensmittelfarben, die meistens synthetisch sind)
  • Keine synthetischen Konservierungsstoffe
  • Emulgatoren und Tenside nur aus pflanzlichen Rohstoffen
  • PEG-frei und PEG-Derivatefrei
  • Keine Verwendung von Nanopartikeln

Handarbeit

Vom Sammeln, Trocknen, Zubereiten, Abfüllen bis zum fertigen Endprodukt machen wir alles noch traditionell mit der Hand.

Leidenschaft

Seit mehr als 35 Jahren versuchen wir unseren Kunden die bestmöglichste Qualität zu bieten.

Team

Für gute Produkte, braucht es auch ein gutes Team. Wir legen wert auf Liebe zum Detail.

Nachhaltig

WIr verzichten so gut es geht auf Plastik und unnötige Verpackung und unterstützen besonders ganz kleine Produzenten.

Vielfalt

Vielfalt

Manufaktur

anders als bei den meisten anderen, werden all unsere Produkte in ganz kleinen Chargen produziert.


Preise zu hoch?

Ja, wir sind nicht die billigsten, das wollen wir aber auch nicht sein. Wir nehmen nur so viel Geld für unsere Produkte das wir die Qualität der Produkte sicherstellen können und unseren Mitarbeitern einen fairen Lohn bezahlen können. NICHT MEHR UND NICHT WENIGER. Auch haben wir es nicht nötig unsere Versandkosten im Produktpreis zu verstecken und es dann als "kostenloser Versand" zu deklarieren. Auch hier verlangen wir nur diese Kosten, die auch wir an die Versanddienstleister zahlen müssen. Ja, und auch der Paketbote hat ein Anrecht auf faire Bezahlung verdient, was in der heutigen Zeit ofmals vergessen wird.